AGB

Ergänzende AGB s der NSB-WEBDESIGN AG zu den Drohnenflügen

 

 

1.2 Beanstandung schlechtes Wetter


Es kann in keiner Form Schadensersatz oder Beanstandung geltend gemacht werden bezüglich schlechtem Wetter.
Da wir weder noch Einfluss nehmen können auf das Wetter. Es wir nur bei guter Witterung geflogen. Windstärken werden
von der NSB-WEBDESIGN AG bestimmt ob geflogen wird oder nicht

1.3 Leistungen

Wir fliegen nur unter der gewährleisten Sicherheitsvorgaben ( bazl.) Befinden wir uns in einem geschlossenen Luftraum
oder anderem muss ein Bewilligung eingeholt werden welche von der NSB-WEBDESIGN AG eingeholt wird.

1.4 Preis

Angebote, Preisangaben welche durch den Aussendienst Prospekte oder der gleichen gemacht würden sind unverbindliche Preis.  

1.5 Terminverschiebungen, Rücktritt

Der Auftraggeber hat das Recht den Termin zu verschieben oder vom Rücktrittsrecht gebrauch zumachen. Sollte ein Termin verschoben werden auf Grund des schlechten Wetters hat der Auftraggeber das Recht auf einen neuen Termin. Die NSB-WEBDESIGN AG bestimmt alleine wann geflogen wird und entscheidet ob die Bedingungen geben sind.  

1.6 Copyright:

Das ganze Konzept steht unter Urheberrechtlicher Bestimmungen das gilt für folgendes

  • Bilder dienen dazu zur Veranschaulichung
  • Texte dienen dazu zur Information
  • Webdesign für den Auftritt
     

Das gilt auch für alle Flyer und andere geben.